Google

Home Start Sondershausen Aktuell Service Kultur Bilder Muss man sehen!

Innenstadt
 
Stadtteile
 
Cruciskirche
 
Gottesacker
 
Borntal
 
Schlosspark
 
Bergbau
 
Kirchen
 
Berka
 
Großfurra
 
Großberndten
 
Himmelsberg
 
Hohenebra
 
Immenrode
 
Kleinberndten
 
Oberspier
 
Schernberg
 
Straußberg
 
Thalebra
 
Videos
 
Nachfolgende Seiten öffnen in separatem Fenster!
 
Buchladen SDH
 
Kontakt
 
Impressum

Kleinberndten - Neuer Ortsteil Sondershausen / Thüringen

Einwohnerzahl: 305 (31.12.02) früher Teil der Gemeinde Schernberg
Zu Schernberg gehörten die Gemeinden (Ortsteile): Großberndten, Himmelsberg, Hohenebra, Immenrode, Kleinberndten, Straußberg und Thalebra.
Mit Vertrag vom 12.10.2006 wurde vereinbart, dass die oben genannten Gemeinden zur Stadt Sondershausen kommen. Rechtswirksam wurde das Ganze Ende 2007.



Quellstein des Heimatvereins Denkmal zu Ehren der Kriegsopfer
Quellstein Denkmal
Jugendbegegnungsstätte Die St. Johanniskirche Kirche von Kleinberndten, die 1816 neu gebaut wurde. Die alte war bei einem Dorfbrand Opfer der Flammen geworden.
Jugendbegegnungsstätte Kirche

Sieht aus wie ein Buswartehäuschen oder ein Heustadel. Ist aber der abseits der Kirche stehende Glockenstuhl. Für einen richtigen Kirchturm hatte das Geld nicht gereicht. Ein Blick in das Innerste zeigt allerdings nur ein Glocke, von 3 möglichen.

Während der Glockenstuhl schön restauriert wurde, könnte das Haupthaus mal eine vollständige Restauration vertragen.
Glockenstuhl Glocke
Skulptur vor der Kirche Das Tagungshaus
Skulptur Tagungshaus



Hier endet die Bildersammlung Kleinberndten
Fortsetzung der Bildersammlung



Top